9. Targobank Cup 2016

Das Protokoll

10. Targobank-Cup Protokoll
Protokoll Fina 2018 Punkte.pdf
Adobe Acrobat Dokument 582.1 KB

 

Bericht vom 10.internationalen Targobank Cup 2018

 

Am Samstag den 03.03.2018 gingen 388 Aktive aus 22 Vereinen aus den Landesverbänden Niedersachsen, Hamburg, Mecklenburg - Vorpommern und Schleswig-Holstein, sowie aus Dänemark, 1857-mal an den Start.

 

Eine lange Vorbereitungszeit ging zu Ende. Der geplante Termin am 20.01.18 wurde durch den Landesverband kaputt gemacht. Der neue Termin wurde ein voller Erfolg.

 

Als Ausrichter des Wettkampfes muss ich mich bei unserem langjährigen Sponsor, der Targobank bedanken. Seit 10 Jahren wird vertrauensvoll zusammengearbeitet. Hierfür mein Dank an den Filialleiter Herrn Przygodda. Auch an die Sponsoren für die Tombola, die vom Förderverein organisiert wurde. Auch die Tombola war ein voller Erfolg mit super Preisen.

 

Mein Dank gilt ganz besonders allen Helfern. Ohne solch ein Team kann eine solche Veranstaltung nicht durchgeführt werden.

 

Auch die sportlichen Leistungen konnten sich sehen lassen.

 

Anneken Rah, Jg. 2008 ging viermal an den Start. Über alle vier Strecken konnte sie neue persönliche Bestzeiten er schwimmen. Platz 1 wurde es über 200m Brust in 4:09,76, 50m Freistil in 0:47,35, 200m Lagen in 4:20,08 und über 100m Brust belegte sie Platz 3 in 1:55,46.

 

Nathalie Krüger, Jg.2008 startete ebenfalls über 4 Strecken an den Start. Auch Nathalie konnte 4 neue persönliche Bestzeiten er schwimmen. Bronze gab es für Nathalie über 100m Schmetterling in 2:12,48. Für die 200m Freistil benötigte sie 4:00,76, über 200m Lagen 4:17,83 und über die 50m Schmetterling 0:57,52.

 

Yannis Wedenig, Jg.2008 ging auch 4-mal an den Start. Auch für Yannis 4 neue persönliche Bestzeiten. Gold gab es über 200m Brust in 4:22,36, Bronze über 50m Schmetterling in 0:51,89. Für die 50m Freistil und 200m Lagen benötigte er 4:03,12 und 0:42,75.

 

Nathaniel Lukasik, Jg. 2005 ging 5-mal an den Start. Über alle Strecken gab es neue persönliche Bestzeiten. Gold gab es über 100m Brust in 1:31,92 und Silber über 50m Brust in 0:42,13. Für die 50m Schmetterling, 50m Rücken und 50m Freistil benötigte Nathanail 0:41,43, 0:41,37 und 0:34,91.

 

Finn Gülle, Jg. 2003 ging 6-mal an den Start. Es wurden 5 neue Bestzeiten. Bronze gab es über 50m Freistil in 0:29,70. Über die 200m Brust benötigte er 3:13,85, für die 200m Freistil 2:27,88, über 50m Brust 0:41,46, über 100m Brust 1:32,03 und für die 100m Freistil 1:05,89.

 

Jonas Minzlaff, Jg. 2002 ging über die 4 50m Strecken an den Start. Auch Jonas konnte vier neue persönliche Bestzeiten schwimmen.  Für die 50m Freistil benötigte er 0:32,00, für die 50m Brust 0:39,25, =.39,46 für die 50m Schmetterling und über die 50m Rücken 0:39,73.

 

Celine Stockrahm, Jg. 2001 ging über 6 Strecken an den Start. Es gab drei neue Vereinsrekorde und eine neue persönliche Bestzeit, sowie 2 Saisonbestzeiten. Celine konnte über 200m Brust und 200m Freistil Gold in 2:58,66 und 200m Freistil gewinnen. Bronze gab es über 50m Brust in 0:36,84. Silber gab es im Vorlauf über 1:20,18. Diese Zeit steigerte Celine im Finale auf 1:17,47 und gewann damit Silber. Für die 50m Freistil und 100m Freistil

 

benötigte Celine 0:31,13 und 1: 06,69. Celine konnte sich zudem 2 Pflichtzeiten für die Norddeutschen Meisterschaften in Hannover er schwimmen.

 

Lars Christiansen, Jg. 96 startete über 4 Strecken. Lars konnte sich über 2 neue persönliche Bestzeiten und 3 Saisonrekorde freuen. Im Vorlauf über 100m Freistil belegte Lars Platz 1 mit 0:56,07. Im Finale steigerte sich Lars auf 0:54,36 und gewann damit Gold. Im Vorlauf über 100m Brust schwamm Lars 1:13,15 und belegte Platz 2. Im Finale wurde es eine 1:13,13 und Platz 5. Silber gab es für Lars auch über 50m Freistil in 25,56 und über 50m Brust in 0:31,29. Über die 50m Brust hat Lars die Pflichtzeit für die Norddeutschen Meisterschaften. Bronze wurde es noch über die 50m Rücken in 30,48.

 

Allen Aktiven meinen Glückwunsch zu den Leistungen.

 

Mal schauen was es noch für Ergebnisse bei den Landesmeisterschaften am 17.und 18.03. gibt.

 

 

 

Der Spartenleiter

Das Meldeergebnis

10. Targobank-Cup Meldeergebis
Meldeergebnis TargoBankCup2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 265.5 KB
10. Targobank-Cup Ausschreibung
10. Targobank - Cup2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 246.7 KB
10. Targobank-Cup DSV-Datei
2018-03-03-Luebeck-Wk.dsv6Targobank.dsv6
Text Dokument 12.2 KB
zum Targobank-Cup
zum Targobank-Cup

Aktuelle Downloads

Meldeergebnis VMS
Meldeergebnis VMS 2018_V2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 108.2 KB
10. Targobank-Cup Protokoll
Protokoll Fina 2018 Punkte.pdf
Adobe Acrobat Dokument 582.1 KB

Kurz und bündig

vom 27.04. bis 29.04 finden in Hannover die Norddeutschen-Meisterschaften statt. Allen Aktiven viel Erfolg!